AUFUNSERE ART

Einfacher Kartoffel Salat, die Beilage passt immer und geht ganz einfach und schnell!



  • Vorb.
    20 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    382
einfacher Kartoffelsalat



Kartoffel Salat, eine einfach und schmackhafte Beilage

Der Salat ist nicht Aufwendig in der Zubereitung. Wir vertreten die Ansicht „JE EINFACHER, DESTO BESSER„. Der Geschmack ist wunderbar und ergänzt jedes Gericht! Der Kartoffel Salat ist in vielen Fachkreisen, Zeitschriften, bei vielen Kritikern und in der Gastro ein sehr diskutiertes Thema und Rezept. Die Zubereitungen sind unterschiedlich, von aufwendig, über Nacht zubereiten, schnelle Geschichte, bis hin zu ungewöhnlichen Methoden, Praktiken und Gewürzen.

Wir wollen mit einem Kartoffel Salat nicht mehr Arbeit haben als mit dem Hauptgericht selbst. Bei uns geht der Salat schnell und wir lieben es ihn einfach zu halten. Der Kartoffel Salat soll kein eigenständiges Gericht werden, nein, er soll den Hauptgang unterstützen, die Konsistenzen erweitern und die Aromen vervielfältigen.

Aromen aus der Erde und die Frische!

Frisch ist frisch! Frisch bedeutet für uns, in Bezug auf Gemüse, es aus der Erde zu ziehen, von der Pflanze zu pflücken, es zu ernten und sofort zu verarbeiten. Das geht natürlich nur wenn man einen eigenen Gemüsegarten hat oder Oma einen pflegt. Gemüse macht Arbeit! Pflanzen, hegen und pflegen, gießen (mehr oder weniger), ernten, zubereiten, danach die Pflanzen aus dem Beet entfernen und für die Fruchtfolge sorgen. Oma wusste wie es geht und hat uns das Wissen teilweise übermittelt.

Die Arbeit hat man nicht wenn man Gemüse kauft. Die Arbeit spiegelt sich aber im Preis wieder. Im Supermarkt noch erschwinglich, ist das Gemüse bei Abhofläden oder beim Bauern etwas teurer. DOCH! Wir haben es oft versucht, Kartoffeln aus dem Supermarkt schmecken uns nicht.

Wir haben lange gesucht und einen Bauern im Nachbarort gefunden, bei dem wir uns mit den besten Kartoffeln versorgen. Die Farbe ist satt gelb, die Konsistenz ist wunderbar, es sind festkochende Kartoffeln und der Preis ist angemessen. Wir machen mit den Kartoffeln alles, von Salzkartoffeln über Salat bis hin zu Püree. Ein fantastisches Universalgenie!


Wozu passt der Kartoffel Salat?

Wir reichen den Salat gerne zu gebackenem Fleisch, Gemüse oder zu Schweinebraten, gebratenem Bauchfleisch und zu unzähligen anderen Gerichten! Wir wünschen gutes Gelingen!



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Protein
    1 g
  • Kohlenhydrate
    13 g
  • Fett
    6 g
  • Kalorien
    230 kcal

    Zubereitung

    Wenn es bei uns einen Salat oft bzw. ständig gibt dann ist es genau dieser!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Kartoffel weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Alles in eine Schüssel geben, Essig und Öl zugeben, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und alles gut vermengen.

    Teil 2
    Garen

    Den Salat etwas ziehen lassen und erneut mit Salz sowie Zucker abschmecken. Vor dem Servieren erneut umrühren und ordentlich pfeffern. Wenn man es will kann man den Salat noch mit etwas Schnittlauch garnieren und somit etwas verfeinern.

    Anmerkung

    Je nach Geschmack die Mengen von Öl, Essig und Zucker sowie Salz und Pfeffer anpassen. Mahlzeit! Je mehr Pfeffer, desto besser! Wir wollen es nur gesagt haben!



    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Gerhard Koch

      Einfach ist gut, einfach ist das Beste, ich als fauler Koch liebe es genau so! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.