Cheese Cake mit Pfirsich und Kokos – ohne backen

Pfirsich Kokos Cheesecake Rezept
  • Vorarbeit
    10 Min
  • Kochzeit
    40 Min
  • Portion
    12
  • Besuche
    419

Cheese Cake, eine leichte Variante auch für Kalorienbewusste

Wenn man auf Süßes steht und nicht backen will oder kann, ja es sogar verabscheut dann ist das der optimale Einstieg. Es ist eher ein Schlichten in einer runden Form. Vergleichbar mit basteln …

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Teil 1

die Springform mit Backpapier auslegen die Kokosraspeln ca. 2 Minuten in einer Pfanne leicht rösten und danach abkühlen lassen für den Boden die Butter zerlassen. Die Kekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter sowie 30 g Raspeln vermengen

Teil 2

Die Masse danach in der vorbereitete Form fest zu einem Boden andrücken die Gelatine im Wasser einweichen Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen die Schale, 1 EL Zitronensaft, Joghurt, Kokosmilch, 120 g Zucker und 60 g Raspeln mit dem Frischkäse verrühren

Teil 3

die Gelatine ausdrücken, in einem Topf erwärmen und auflösen die Käsemasse löffelweise hineinrühren und danach die Hälfte in der Springform verteilen die Pfirsiche abtrocknen, 2/3 davon in Spalten schneiden und auf der Torte verteilen die restliche Käsemasse verteilen und verstreichen (glätten)

Teil 4

die restlichen Pfirsiche mit 30 g Zucker und restlichen Zitronensaft pürieren das Püree danach auf der Torte verteilen und verstreichen die Torte nun für ca. 3 Stunden im Kühlschrank kühlen und ruhen lassen

Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )
  • Manuel

    Backen ist nicht kochen? Basteln wir eben!

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.