Bauern Sterz, herzhafter Genuss aus der schnellen und einfachen Küche

Bauern Sterz Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    40 Min
  • Port.
    4
  • View
    425

Bauern Sterz, einfach, himmlisch und nahrhaft!

Das Gericht ist schnell zubereitet, schmeckt wunderbar und seine unterschiedlichen Konsistenzen sowie der Schmelz vom Käse erzeugen Glücksgefühle. Sollte man sich in einer Diät befinden sollte man das Rezept vom Bauern Sterz meiden.

Man muss sich aber im Klaren sein etwas zu verpassen. Wir gönnen uns der Sterz von Zeit zu Zeit. Früher ging man danach aufs Feld oder in den Wald, heute ist es der Stepper oder das Laufband! Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte aus der schnellen Küche gibt es hier! ZUR ÜBERSICHT

 

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte

  • pro 100 g
  • Kalorien
    560 kcal

    Zubereitung

    Der deftige Sterz steckt voller Geschmäcker, Aromen und Konsistenzen. Himmlisch und wunderbar ist er ungeeignet für eine Diät! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Kartoffel im Salzwasser bissfest kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe oder Würfel scheiden. Sudzuk schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Käse reiben.

    Teil 2

    Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten. Sudzuk zugeben und kurz anbraten. Zwiebel Wurst Masse aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Kartoffel in der Pfanne gut anrösten bis sie schön braun sind. (das dauert seine Zeit).

    Teil 3

    Zwiebel sowie Wurst zugeben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter zugeben und schmelzen. Alles gut vermengen. Käse darüber streuen und schmelzen lassen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir marinierten Blattsalat oder Brot. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Herta Gesserl

        Wow das klingt gut. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.