AUFUNSERE ART

asiatische Krautnudeln, ein Gericht das begeistert, einfach auf unsere Art gemacht!



  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.283
asiatische Krautnudeln



Asiatische Krautnudeln mit pikanten Aromen versetzt!

Reisnudeln, Chili, Kraut, die Abwandlung eines österreichischen Klassikers, den Krautfleckerln. Es war ein kulinarisches Experiment und wir können guten Gewissens sagen, es hat funktioniert. Das Kraut ist bissfest und harmoniert optimal mit den weichen Reisnudeln und den pikanten Aromen von Chili und Ingwer. Wir mögen es gerne. Asiatische Reisnundeln sind, wie viele unserer Gerichte, einfach gemacht und schnell am Teller. Ideal für die Küche am Abend!

Wie kommt man auf die Idee?

Man versucht, um Zeit zu sparen einen Wochenspeiseplan zu erstellen und alle benötigten Zutaten zu besorgen. Man kocht, es bleibt etwas übrig, bei uns war es das Kraut. Der Plan der Woche wurde somit umgeworfen, man sollte es verarbeiten, Verschwendung ist nicht in unserem Sinne.

Man denkt, man tüftelt, man verhandelt. Kraut geht am schnellsten mit Nudeln, Fleckerln, die Krautfleckerl, ein österreichischer Klassiker. Das Problem! Ich hab keine Lust darauf, das Gericht ist zwar gut aber passt heute nicht für meinen Gusto. Es gelüstet mich nach einem Wokgericht.

Reisnudeln in der Speisekammer gefunden. Ok! Wir machen das Kraut im Wok, machen eine kleine und schnelle Soße, dünsten alles und fügen leichte asiatische Gewürze hinzu, so der Plan. Alle Zutaten sind vorhanden. Es kann los gehenmit asiatische Krautnudeln.

Zubereiten, abschmecken, kosten, verfeinern, kosten, optimieren, so entstand das Gericht, asiatische Krautnundeln. Wir sind satt, wir sind glücklich und haben wieder ein schnelles, günstiges und einfaches Rezept bei der Hand. Wir wünschen viel Erfolg und einen wunderbaren Genussmoment.


Was dazu zu asiatische Krautnudeln?

Wir essen asiatische Krautnudeln immer ohne Beilage, wer einen Salat dazu servieren möchte sollte unseren beliebten Mango Tomatensalat probieren. Die fruchtigen Aromen harmonieren optimal mit diesem Gericht! Wie man den Salat zubereiten kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    210 kcal

    Zubereitung

    Das Gericht funktioniert mit allen, am Markt vertretenen Nudelsorten. Eine kleine Info, sollte man Reisnudeln nicht mögen. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Reisnudeln lt. Packungsanweisung zubereiten, meistens werden sie nur im lauwarmen Wasser eingelgt. Nudeln abseihen und zur Seite stellen. Weißkraut putzen und in feine Streifen schneiden. Chilishote waschen, der Lange nach halbieren, Kerne entfernen und fein schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Jungzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.

    Teil 2
    Garen

    Im Wok das Öl erhitzen und die Jungzwiebel darin anbraten. Ingwer zugeben und kurz rösten. Chili zugeben und mitbraten. Knoblauch und Kraut zugeben und alles 2 bis 3 Minuten braten, immer gut rühren. Mit Sojasoße und Suppe (Brühe) ablöschen, zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Reisnudeln zugeben, alles gut vermengen und mit Cayenne Pfeffer sowie Sojasoße abschmecken. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir einen leichten, fruchtigen Salat oder einen Hauch von Nichts! Mahlzeit!



    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    zm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Gerhard Kister

      Aha, interessant, was man nicht alles aus einem Kraut machen kann! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    fünfzehn + dreizehn =