AUFUNSERE ART

Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen, absolut ein Genusserlebnis!



  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    45 Min
  • Port.
    12
  • Views
    1.870
Apfel Kriecherl Schlupfkuchen Rezept



Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen immer ein Traum!

Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen ist wirklich einfach zubereitet. Der Teig ist schnell gerührt und sorgt für einen angenehmen, fruchtig süßen aber, durch das Obst, auch leicht säuerlichen Geschmack. Der Kuchen funktioniert wunderbar mit anderen Obstsorten wie Birne, Marille, Pfirsich, Pflaumen und vielen mehr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir verwenden Apfel und Kriecherl. Der Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen funktioniert sowohl mit frischem aber auch mit gefrorenem Obst im Winter.

Was sind Kriecherl eigentlich?

Kriecherl sind eine Unterart der Pflaume. Für diese Frucht gibt es je nach Region, Land und gesprochenem Dialekt unzählige Namen. Egal wie man sie nennt, sie schmeckt himmlisch und zählt zu unserem Lieblingsobst. Es gibt viele Sorten der Frucht. Die einen sind eher säuerlich, andere wieder sind sehr süß und knackig. Wir haben dieses mal die Sauren bekommen! Sauer macht bekanntlich lustig.

Ein weiteres Rezept mit Kriecherl, das wir euch ans Herz legen möchten sind unsere beliebten Kriecherlknödel, eine warme Süßspeise. Das Rezept findet man hier. ZUM REZEPT

Oma und der Kriecherlbaum

Es war eine schöne Zeit. Bei Oma aufzuwachsen, am Hof, unter Tieren und viel Freiheit für mich war wunderbar. Doch da war auch dieser Baum! Nicht hoch, nicht dick, nicht stark. Er war eher klein und zierlich wie ich. Der Baum stand auf der Rückseite des Hause in der Nähe des kleinen Teiches. Ich kam eines Tages auf die Idee die Fische im Teich vom Baum aus zu beobachten. Was kann schöner sein als auf einem Baum zu sitzen, frische Früchte zu naschen und Ausschau nach Fischen zu halten! Nichts, dachte ich damals und schritt also zur Umsetzung des Planes.

Der Baum hatte jedoch einen anderen Plan und teilte mir diesen kurze Zeit später mit. Da war dieser Ast, nur der eine keine Ast. Der Baum hat ihn geopfert und mich abgeworfen. Er wollte nicht von mir beklettert werden. Nicht nur dass mich der Baum abgeworfen hat, nein, das reichte ihm nicht, warf er mir noch eine Frucht auf den Kopf als ich traurig am Boden lag. Seither kletterte ich nie wieder auf den Baum. Geschüttelt hab ich ihn aber sehr oft. Wir hatten eine innige und respektvolle Beziehung bis er eines Tages dem Sturm zum Opfer viel!


Was dazu zu Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen?

Der Apfel Kriecherl Marmor Schlupfkuchen schmeckt zu Kaffee, Tee oder Kakao. Wir genießen ab und zu auch lauwarme Milch dazu. Man kann ihn aber auch ohne etwas genießen. Mahlzeit!



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    290 kcal

    Zubereitung

    Der Kuchen ist süß-säuerlich und saftig. Schmeckt am Besten zu Kaffee. Uns erinnert der Kuchen immer an Oma und weckt den Duft lauwarmer Milch in uns. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden (ca. 2 cm). Kriecherl waschen, entkernen und halbieren. Zimt mit 30 g Zucker mischen und mit den Apfelstücken vermengen. Ofen auf 180° (Ober/Unterhitze) vorheizen und eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit etwas Butter fetten.

    Teil 2
    Zubereitung

    Der Teig: Eier mit 150 g Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und langsam und vorsichtig der Eiermassen unterrühren. Öl zügig einrühren damit eine dickflüssige Masse entsteht. 1/4 der Masse entnehmen und mit Kakao vermengen.

    Teil 3
    Garen

    Hellen Teig in die Springform füllen, Dunklen Teig in der Mitte verteilen und mit einer Gabel leicht und spiralförmig verrühren. Apfelstücke und Kriecherl gleichmäßig darauf verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe durchführen. Den Kuchen mit einem Holzspieß anstechen, bleibt kein Teig mehr am Stäbchen haften ist der Kuchen fertig!

    Anmerkung

    Wer glaubt der Kuchen sei eine Sünde dem geben wir vollkommen recht! Mahlzeit!



    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    zm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Gerhard Werner

      Man das ist eine gute Idee, danke für das Rezept

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    5 × drei =