AUFUNSERE ART

Spekulatius Mascarpone Torte mit Mango ohne backen, das beste Dessert!



  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    5 Min
  • Port.
    8
  • Views
    2.352
Spekulatius Mascarpone Torte Rezept



Spekulatius Mascarpone Torte, einfacher geht es nicht!

Spekulatius mag man oder mag man nicht, in dieser Variante als Tortenboden, mit einer fruchtigen und süßen Creme, wird man sie lieben. Wir tun es, ob es euch schmeckt bleibt offen, wir wollen es aber hoffen. Nicht nur Mango sondern auch andere Früchte eignen sich für die Creme, egal ob Erdbeeren, Himbeeren, Bananen, es passt und schmeckt!

Die Torte ohne backen ist einfacher denn je!

Wir lieben süße Speisen, Torten, Kuchen, teilweise sieht man und das an, wir haben damit aber kein Problem, der Genuss hinterlässt Spuren und formt den Körper. Wir könnten ja stundenlang laufen, radeln, nein, tun wir nicht. Wir sind Rubens zugeneigt. Rund und gsund!

Backen ist mein Gebiet. Ich fühle mich wohl dabei und mache es gerne. Es gibt aber so Tage da hab ich einfach keine Lust und mein Göttergatte verlangt nach einer Torte, einem Kuchen zum Kaffee am Nachmittag. Na dann soll er die auch bekommen. Paar Kekse, Mascarpone und Zucker hat man fast immer parat. Wir basteln eine Torte, ja basteln, es ist nicht backen, es ist eher ein Schlichten. Schicht für Schicht ein Genuss!

Die Torte, wir haben mehrere Varianten und Sorten davon, (hier haben wie sie aufgelistet) ist so einfach und schnell gemacht, dass man sie auch bei unerwarteten Besuch zubereiten kann. Ein Mitbringsel zu einer Feier ist schnell gemacht und fast ohne Aufwand zubereitet. Man wird sich darüber freuen. Man sollte eventuell zwei davon herstellen, die Eine ist immer so schnell weg. Wir wünschen gutes Gelingen und einen wunderbaren Genussmoment mit der Spekulatius Mascarpone Torte


Was dazu zu Spekulatius Mascarpone Torte?

Die Spekulatius Mascarpone Torte schmeckt am Besten zu einer Tasse Kaffee. Tee, Kakao, warme oder kalte Milch harmonieren ebenso. Am Besten schmeckt er mit Freunden oder Familie während einer Plauderei. Mehr Rezepte für Kuchen & Co gibt es hier! ZUR ÜBERSICHT



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    850 kcal

    Zubereitung

    Die Torte funktioniert auch mit Butterkeksen sollte man Spekulatius nicht mögen. Auch andere Obstvarianten sind geeignet!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Spekulatius Kekse in einen Beutel füllen und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Butter schmelzen. Mascarpone und Quimiq sowie 2 EL Zucker mit einem Schneebesen gut verrühren. Eine Springform (ca. 26 cm) mit Backpapier auslegen. Mango schälen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden.

    Teil 2
    Garen

    Keksbrösel mit geschmolzener, flüssiger Butter gut vermengen, in der Springform verteilen und fest zu einem Tortenboden drücken. Mascarpone Creme auf dem Keksboden verteilen und verstreichen. Mango kurz in einem Topf erwärmen und mit 1 EL Zucker pürieren. Mango Masse etwas abkühlen lassen, in der Springform verteilen und verstreichen. Die Torte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Springform vorsichtig öffnen, Backpapier entfernen, Torte in Stücke schneiden und genießen.

    Anmerkung

    Wer mag kann beim Servieren die Tortenstücke noch mit etwas Eierlikör übergießen. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!




    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    cm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Hermine Frutzler

      Das probiere ich definitiv. Klingt echt wunderbar!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    18 − drei =