Birnen Schlupfkuchen, einfach und lecker, wie vom Bäcker

Birnen Schlupfkuchen Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    45 Min
  • Port.
    12
  • View
    754

Birnen Schlupfkuchen ist ein Genuss und begeistert Generationen!

Birnen Schlupfkuchen ist keine Hexerei. Der Teig ist schnell gerührt und sorgt für einen angenehmen, fruchtig süßen Geschmack. Die Gäste werden ihn lieben. Ein schneller Genuss für alle Tage. Der Kuchen funktioniert auch wunderbar mit anderen Obstsorten wie Apfel, Marille, Pfirsich, Pflaumen und vielen mehr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen gutes Gelingen!

Weitere Kuchen-Rezepte findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Der Kuchen ist einfach gemacht und begeistert Generationen. Oma hätte ihre Freude damit. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Vorbereitung: Birnen waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden (ca. 2 cm). Zimt mit 30 g Zucker mischen und mit den Birnenstücken vermengen. Ofen auf 180° (Ober/Unterhitze) vorheizen und eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit etwas Butter fetten.

    Teil 2

    Der Teig: Eier mit 150 g Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und langsam und vorsichtig der Eiermassen unterrühren. Öl zügig einrühren damit eine dickflüssige Masse entsteht.

    Teil 3

    Teig in die Springform füllen, Birnenstücke gleichmäßig darauf verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe durchführen. Den Kuchen mit einem Holzspieß anstechen, bleibt kein Teig mehr am Stäbchen haften ist der Kuchen fertig!

    Anmerkung

    Ein Kuchen für jede Jahreszeit funktioniert auch mit anderem Obst wunderbar. Mahlzeit.


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Susanne Walter

        Diesen Kuchen hat meine Oma auch immer gemacht. Meistens mit Äpfel. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.