Schaumrollen, die knusprige Verführung begeistert Generationen!

Schaumrollen Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    244

Schaumrollen sind immer ein willkommener Gast bei Kaffeerunden oder als Nachtisch!

1,2 oder 3? Ob wir recht haben wissen wir nicht! Eines jedoch ist gewiss! Schaumrollen schmecken himmlisch gut, gehen schnell und einfach und begeistern Gäste jeden Alters. So gelingen die Genuss-Rollen im Handumdrehen. Natürlich kann man den Teig auch selber herstellen, doch der Aufwand ist enorm. Wir haben uns in diesem Fall helfen lassen! Es ist keine Schande, die Produkte bezüglich Teig sind sehr gut! Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Mehlspeisen sowie Süßspeisen findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kohlenhydrate
    55.3 g
  • Fett
    25,9 g
  • Kalorien
    480 kcal

    Zubereitung

    Egal ob man den Teig selbst herstellt oder den gekauften Teig verwendet. Die Schaumrollen sind himmlisch gut! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Eier trennen in Eiklar und Dotter. Den Blätterteig ausrollen und in ca. 3-4 cm breite Streifen schneiden. Je einen der Streifen auf einen Schaumrollen-Stab wickeln. Der Teig sollte ca. zur Hälfte überlappen.

    Teil 2

    Die Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15-20 Minuten auf der untersten Schiene backen bis der Blätterteig goldbraun ist. Die Rollen abkühlen lassen und danach vorsichtig die Formen (Stab) entfernen.

    Teil 3

    Eiklar mit Staubzucker (Puderzucker) in einer Metallschüssel über Wasserdampf ca. 15 Minuten steif schlagen, bis ein fester, glänzender Schaum entsteht. Den Schaum in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Die Schaumrollen von beiden Seiten mit Eischaum füllen und mit Staubzucker (Puderzucker) bestreuen. Fertig!

    Anmerkung

    Wir lieben diese Genuss-Rollen. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Walter Gebman

        Stopp, mach das weg, ich bin trockener Schaumrollen-Holiker! Was für eine Folter. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.