ACHTUNG:

Als Beilage empfehlen wir Baguette, selbst gemacht natürlich

Zum Rezept Baguette

Tomatencreme Suppe, ein Spiel der Aromen

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Die Suppe kann im Sommer kalt und im Winter heiß genossen werden. Das ganze Jahr über ein Genuss, die Tomaten kommen aus der Dose und sind somit immer verfügbar. Man kann die Suppe natürlich auch mit frischen Tomaten zubereiten, dies aber nur unter erheblich mehr Aufwand.

Tomatencremesuppe

Gericht: Suppe
Land & Region: internationale Küche
Keyword: auch kalt, cremig, leicht, Paradeiser, Suppe, Tomaten
Zubereitung für 4 Personen
pro Portion ca. 97 kcal
Autor aufunsere.art

Ausrüstung

  • Topf für die Suppe

Zutaten

  • 500 g geschälte Tomaten frisch oder aus der Dose
  • 200 g passierte Tomaten aus der Dose
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 ml Brühe Rind oder Gemüse
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 Liter Schlagobers Sahne

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und würfelig schneiden
  • in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen, etwas Zucker hinzugeben und warten bis dieser geschmolzen ist
  • mit der Suppe aufgießen und die Tomaten (geschält und passiert) hinzugeben
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe ca. 5 bis 10 Minuten aufkochen lassen
  • danach die Suppe mit einem Stabmixer auf die gewünschte Konsistenz mixen
  • zum Schluss 1/8 Liter Schlagobers (Sahne) unterrühren, mit Basilikum dekorieren und servieren

Notizen

Dazu servieren wir gerne frisches Baguette oder getoastetes Brot alles Art.

wie hat der Beitrag gefallen?

Sterne anklicken um zu bewerten!

Tut uns leid wenn der beitrag nicht gefallen hat

Wir bitten um ein Feedback um uns zu verbessern!

dieser Beitrag wurde 160 mal angesehen