Brokkoli & Karfiol Auflauf, ein Genuss

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Harmonie mit Schinken, Bechamel und Käse
Bei Brokkoli stellen sich bei Vielen die Haare auf! Abneigung macht sich breit. Wenn man ihn aber mit geschmolzenen Käse verfeinert wird er erträglich! Quatsch! Dieser Auflauf ist eine Gaumenfreude!
Damit es nicht ganz so vegetarisch ist und es auch Fleischfanatiker essen wird etwas Schinken inkludiert, der muss aber nicht unbedingt sein!

Brokkoli Karfiol Auflauf

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: internationale Küche

Zutaten

  • 1 Stk. Karfiol (500 - 600g) (Blumenkohl)
  • 1 Stk. Brokkoli (500 bis 600g)
  • 200 g Schinken in Streifen geschnitten
  • 80 g geriebenen Käse Sorte nach Belieben
  • 1 mal Schnittlauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Bechamel Sauce

  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1/2 L Milch
  • 1 Prise Muskat

Anleitungen

Bechamel Sauce zubereiten

  • in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl unter ständigem Rühren leicht anschwitzen.
  • langsam die Milch zugeben, dabei mit einem Schneebesen (Quirl) gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen.
  • mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und kurz zum Kochen bringen.
  • ACHTUNG: Die Sauce darf nicht zu dick werden, bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen.

Der Auflauf

  • Karfiol und Brokkoli waschen und in größere Röschen zerteilen
  • danach im kochenden Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen lassen
  • Auflaufform leicht mit Butter einfetten und den Karfiol sowie den Brokkoli darin verteilen
  • Schinkenstreifen in der Form verteilen
  • Bechamel Sauce darüber gießen
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • mit geriebenem Käse bestreuen
  • im Ofen bei 200° ca 15 Minuten backen bis die gewünschte Farbe erreicht ist.
  • mit geschnittenem Schnittlauch garnieren und servieren